Die Promenaden im Hauptbahnhof Leipzig sind im Juni 2004 vom Urban Land Institute (ULI) Europe ausgezeichnet worden. Die Promenaden setzten sich unter 110 eingereichten Immobilien-Projekten durch. Die Jury - bestehend aus Architekten, Städteplanern und Immobilien-Managern - lobte vor allem die Idee, in einem Bahnhof eine Einkaufsgalerie mit einem ausgeklügelten Branchenmix zu errichten. Dadurch hätten die Promenaden eine Initialzündung zur Revitalisierung der Innenstadt Leipzigs gegeben. Zudem hoben die Experten die enge Zusammenarbeit der ECE mit der Stadt sowohl in der Entwicklungsphase als auch später im laufenden Betrieb mit der Gründung des City-Managements hervor.

» Download Prospekt [PDF]